Der Jubiläumslauf

Am Sonntag, dem 08.09.2019 fand bei herrlichem Wetter zum 25. Male der Zschonergrundlauf statt. Dazu zieht der Hauptinitiator, -organisator und langjährige Leiter des Ereignisses, Mike Heinrich, die folgende Bilanz:

 In diesem Jahr traf sich die mittlerweile sehr große Zschonergrundlauf-Familie zum 25. Mal. Sogar das Wetter hatte es gut mit uns gemeint und verschob kurzerhand den angekündigten Regen um einen Tag.

Der silberne Jubiläumslauf konnte auch mit drei imposanten Rekorden aufwarten: Zum einen kamen mit 79 Läufern so viele wie noch nie und zum anderen konnten wir mit Livia Rahmig den jüngsten Teilnehmer überhaupt begrüßen. Die junge Dame absolvierte die ganze Strecke durch die Zschone an der Hand ihres Opas – und das mit zwei Jahren und knapp fünf Monaten.

Die dritte Bestmarke wurde schließlich auf sportlicher Ebene erzielt. Marie Heinrich gewann die kurze Strecke der Damen zum vierten Mal in Folge und verbesserte dabei ihren eigenen Streckenrekord aus dem Vorjahr um über eine Minute. Zum ersten Mal in der ZGL-Geschichte kam damit der Sieger der Männerkonkurrenz nach der Titelgewinnerin der Damen ins Ziel. Sieger bei den Herren wurde Vorjahreszweiter Matteo Bianchin. Beeindruckend auch die Leistungen der Geschwister Leonie (10) und Jonas (knapp 8) Gaida, die sich beide den zweiten Platz erliefen.

Über die lange Strecke holte sich Martin Koch seinen nunmehr fünften Titel vor Eric Forker und dem Vorjahressieger über die kurze Distanz Louis Bianchin. Bei den Damen gewann nach mehreren Anläufen nun zum ersten Mal Jana Hänsel und blieb nur 20 Sekunden hinter dem neun Jahre alten Streckenrekord. Die Plätze zwei und drei gingen wie im Vorjahr an Wiebke Kirsch und Grit Lorenz.

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an die zahlreichen Helfer, ohne die der Lauf mittlerweile nicht mehr möglich wäre, an die Pennricher Feuerwehr und dabei speziell an Elena Michel, die uns die ganze Zeit zur Seite stand und an alle, die durch ihre mitgebrachten Preise alle Kinder und sicher auch einige Erwachsene glücklich gemacht haben.

 

  

- Anmerkung der Redaktion: Anläßlich des stolzen Jubiläums sollte auch mal jemand ganz ausdrücklich dem Mike dafür danken, dass er sich jedes Jahr vor den Karren spannt und diesen schönen traditionsreichen Lauf organisiert. Was wir hiermit gern getan haben! Bleib dran, Mike! Auf die nächsten 25 Jahre! -

 

Text: Rudi Rastlos

Bericht: Mike Heinrich

Fotos: Mike Heinrich, Rudi Rastlos

13.09.2019

 

                                    

 

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden