Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Ockerwitz und der Verein „Freunde & Förderer der FFW Ockerwitz“ veranstalteten am 25./26.Mai unter dem Motto „Willkommen in Mallockerwitz“ ein munteres Sommerfest.

Schon in der Vorbereitung des Festes waren alle Kameraden und Vereinsmitglieder gefordert, es galt den Festplatz und das Festzelt zu gestalten und die Stände mit Material zu füllen – seien es Blumen, Fischbrötchen, Brotaufstriche, Preise für das Kinderfest oder auch 18 Kuchen zu backen und vieles mehr.

Das prall mit Besuchern gefüllte Kinderfest, diesjährig erstmals mit einem ökologischen Karussell (nur getrieben von Muskelkraft), die Auftritte der „Sieben Geißlein“ der 75. Grundschule, das kleine Konzert der „Musikschule Fröhlich“ und natürlich der traditionelle Lampionumzug mit der Feuerwehr als Führungsfahrzeug zeigte, dass sich der ganze Aufwand gelohnt hatte. (siehe unten Galerie 1 und 2)

Am Abend waren dann die Erwachsenen am Zuge, bei Fladenbrot, Sangria, Gegrilltem oder auch einen Drink kam mit der Musik von Wolle Petry und Micki Krause bei blauem Himmel zwischen Palmen an der Theke dann auch Mittelmeerfeeling auf. (siehe unten Galerie 3)

Nach kurzer Nacht waren am Sonntag traditionell die sechs linkselbischen Feuerwehren aus Mobschatz, Brabschütz, Gorbitz, Cossebaude, Gompitz und natürlich die Gastgeber zum lustigen Löschangriff angetreten, welchen die Kameraden aus Gorbitz für sich entscheiden konnten. (siehe unten Galerie 4 und 5)

Wer zukünftig auch aktiv bei der Unterstützung des Festes mitwirken möchte, kann sich gern beim Feuerwehrverein melden – per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vor dem abschließenden gemeinschaftlichen Soljanka- Essen zeigte noch die Jugendfeuerwehr ihre Einsatzbereitschaft und löschte erfolgreich eine brennende Hausattrappe. Es war ein rundherum gelungenes Fest, der Dank gilt allen, die zum Erfolg beigetragen haben – sei es als Besucher, Helfer, Lieferant oder Sponsor und natürlich auch den duldsamen Anwohnern.

Galerie 1: 

Galerie 2: 

Galerie 3: 

Galerie 4: 

Galerie 5: 

 

Text: FFW Ockerwitz und Verein

Fotos: Rudi Rastlos, FFW Ockerwitz und Verein

 

03.06.2019

 

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden