Zu dem im Vereinskalender angekündigten Kirchturmfest der Kirche Briesnitz erhielten wir den folgenden Beitrag des Fördervereins Kirche Dresden-Briesnitz:

„Es ist doch erstaunlich, wie ein einziger Sonnenstrahl unsere Seele verzaubern kann.“

Lang anhaltende Regentage zogen ins Land, aber am 18.5.19, pünktlich zum Kirchturmfest trafen uns die Sonnenstrahlen, wie gemacht für ein schönes Fest. Von Nah und Fern kamen die Besucher zum fröhlichen  Feiern. Eine Andacht von Pfr. Brock, mit Liedern und Gedanken um unseren Kirchturm leiteten das Fest ein. Christian Winkler begrüßte alle und stellte das neue Projekt „ die Innensanierung der Briesnitzer Kirche“ vor und dankte für die Spendenbereitschaft und Hilfe jeglicher Art.

Kaffeeduft und leckere selbstgebackene Kuchen lockten zum Genießen im Freien. Mit einem guten Bier und Getränken prosteten wir uns zu. Herr Hermann und Herr Thiele luden die Gäste zur Kirchenführung  in und um die Kirche ein. Auch die Kinder konnten bei Spiel und Spaß mit Kerstin Werner fröhlich sein. Kleine Schatzkästchen wurden verziert und Blumenkränze aus herrlichen Blüten geflochten.

   

Den Mittelpunkt bildete ein schönes Musical , „Gerempel im Tempel“ , aufgeführt von den Kurrendekindern aus Briesnitz und Cossebaude unter Leitung von Kantor Richard Wintsche. Es war eine wunderschöne Aufführung und jeder konnte sich daran erfreuen. Leckere  Bratwürste und belegte Brötchen verwöhnten unseren Gaumen und warteten darauf, verzehrt zu werden. Der Posaunenchor Briesnitz  rundete den Nachmittag mit schönen Liedern vom Kirchturm ab.

Der Förderverein ist allen Helfern und Sponsoren sehr dankbar, dass sie mit Ihrer Mitarbeit und Spenden in verschiedener Weise zu einem gelungenen Fest beitrugen.

Auch danken wir für die guten Kollekten und finanzielle Unterstützung  an diesem Tag.

http://www.verein-kdb.de

 

Text/Fotos: Förderverein Kirche Dresden-Briesnitz e. V.

29.05.2019

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden